Pioneer DJM-250 MK2

Hello
does the Pioneer DJM-250 MK2 work with Mixxx?
he has a built-in usb interface.
I want to be able to listen and connect a microphone.
Thank you

As explained on the DJ Hardware Guide, Mixxx can work with any sound card that is compatible with your operating system. It is not clear whether the DJM-250 Mk2’s sound card is USB audio class compliant, so I am not sure whether it would work with Linux. There are drivers for Windows and macOS. If you want to record or broadcast your mix (with the microphone included), the easiest and highest quality way would be using the Record/Broadcast input in Mixxx 2.1 beta with the record output of the sound card (channels 5-6 by default according to the DJM 250 MK2 manual).

OK thanks
I have no linux but Windows 10
I have the problem with a Yamaha MG10 XU because that does not sound, because only 2 outputs. I hope that it works with the Pioneer.

Yes, the DJM-250 Mk2 has 4 channels. Configure Mixxx’s Deck 1 output for Channels 1-2 and Deck 2 for Channels 3-4.

ok Thanks
do you know a skin were is the font from the directory bigger?

You can adjust the font sizes for the library in Options -> Preferences -> Library. In 2.1 beta you can change the size of the whole GUI in Options -> Preferences -> Interface.

Hello
I now have the Pioneer but mixx not to run when I want to switch 2 channels, he does not start

Sorry, I do not understand what you are saying. What is your native language? Maybe if you post in your native language someone else will be able to help.

Ich habe jetzt den Pineer Mixer aber kann als Kopfhöher Ausgang keine anderen Kanäle instaliieren, es geht nur 1 Ausgang
Asio forall hilft auch nicht

Hi bengun,

kannst du bitte mal einen Screenshot deiner Soundeinstellungen posten?
Damit lässt sich am leichtesten sehen, was du eingestellt hast und man kann dir was sagen. (Mit englischen Screenshots können die anderen auch wieder mithelfen).

Meist hängt es an der Wahl der Soundkarte/des Soundkartentreibers, meine ich. Du kannst auch mal die Optionen jenseits von asio4all testen (WDM und Co.), auch wenn die nicht so schön sind. Zum Testen aber erstmal hilfreich.

Grüße

Hallo
Ich habe schon sämtliche einstellungen durch ,weiss nicht mehr weiter Windows 10 erkennt nur 2 Ausgänge des Pioneer.
auch asiofor all nützt nichts
Vieleicht hat der Pioneer ja doch nur 2 Ausgänge?
Danke

Englisch and german now - help from others is welcome :slight_smile:

According to the manual (e.g. page 14, page 21 and so on…) the mixer has 4 USB channels. docs.pioneerdj.com/Manuals/DJM_2 … l/?page=20
Dem Handbuch nach (Seiten 14, 21 usw.) hat der Mixer 4 Kanäle via USB. docs.pioneerdj.com/Manuals/DJM_2 … l/?page=20

Please deliver screenshots of the sound hardware preferences of Mixxx and the other tools, you use for the hardware (the driver of Pioneer has a specific tool too) and your asio-preferences, if some. Without this, we can only guess.
Bitte gib uns Screenshots von Soundeinstellungen in Mixxx und dem Treibertool des Pioneer (hat wohl ein eigenens) und von den Asio-Einstellungen, wenn es eigene gibt irgendwo. Ohne können wir nur raten.

I remember, that sometimes the problem comes from outside of Mixxx, from other tools/drivers. So Mixxx cannot see all channels.
Ich las hier öfter, dass Probleme durch Einstellungen jenseits von Mixxx auftraten, so dass Mixxx gar nicht alle Kanäle sehen kann.

Ich weiss nicht mehr weiter keine Einstellung funktioniert

next

Okay, but this looks good so far - the Channels are recognized and mapped in Mixxx. Although they are mapped as output and the channels in the mixer software also also outputs - so something is colliding there perhaps? Since I am not familiar with the USB connectable mixers, I don’t know, what is the desired behaviour at the end :smiley: The mixxer should get the signals from Mixxx and deliver it via it’s outputs (RCA/Cinch) to some speakers, right? Or is he delivering controlling signals to a DJ software? I am a bit confused, sorry :blush:

German:

Okay, also Mixxx hat beide Stereokanäle erkannt und zugeordnet. Allerdings als Output und in der Mixer-Software sind es auch Outputs. Da kollidiert doch eigentlich was, oder? Ich muss leider mal so blöd fragen: Was ist eigentlich das gewünschte Ergebnis? Die Signale aus Mixxx sollen doch in den Mixer gehen und von dort über die Cinch-Ausgänge an Lautsprecher, richtig? Getrennt nach Mastersignal und Kopfhörer? Wie passt das zu den Einstellungen der Mixer-Software?

Bitte erklär mir das nochmal, ich kenn mich USB-Mixern nicht sonderlich aus. Aber in den Einstellungen der Mixer-Software sieht es so aus, als gäbe der Mixer Signale per USB an die Software weiter. Geht es hier um die Steuerung von Fadern und Equalizer oder um Soundsignale?

The screenshot shows the Master and Headphones outputs are configured. The Deck 1 & 2 outputs should be used instead with an external mixer. So the configuration should be:

Output tab:
Deck 1: Channels 1-2
Deck 2: Channels 3-4

Input tab:
Record/Broadcast: Channels 5-6. This is new in 2.1 beta and is required to record or broadcast with this mixer (without reducing the sound quality by running its output through another soundcard’s input).
Do not configure any of the Microphone inputs.

If you could translate the above, that would be appreciated.

Sure, thank you Be!

Also, im Screenshot sind Master-Signal und Kopfhörer eingestellt, du sollst aber Deck 1 und 2 stattdessen verknüpfen mit dem externen Mixer. Das ergibt natürlich auch Sinn. Mach es wie folgt:

In Mixxx, bei den Ausgängen:
Deck 1: Channels 1-2
Deck 2: Channels 3-4

(Master und Kopfhörer sind dann leer)

Bei den Eingängen:
Record/Broadcast: Channels 5-6 (auf Deutsch müsste das irgendwas mit Aufnahme und Senden oder Verteilen/Streamen sein). Diese Zuordnung ist neu in der Betaversion 2.1 von Mixxx und nötig, um mit dem Mixer aufzunehmen oder zu streamen (Onlineradio oder sowas). So bleibt die Soundqualität erhalten, während man das Signal sonst erst über eine andere Soundkarte geschleift hätte.

Und du sollst keine Mikrofon-Eingänge konfigurieren :slight_smile:

Ich glaube, du bist kurz vorm Ziel. Und die Mixer-Software brauchst du vielleicht gar nicht, es geht wohl nur um die Mixxx-Einstellungen. Glaube ich.

ich will einfach nur vorhören können über den pioneer mixer

Hast du die Einstellungen ausprobiert? Der Mixer ist dann also sowas wie eine Soundkarte mit Kopfhörerausgang. Das Vorhören klärst du ja am Mixer über seine interne Verdrahtung, so als hättest du zwei Plattenspieler dran oder wasauchimmer. Du brauchst nur die Signale von Mixxx auf die beiden Kanäle - das müsste nun gehen.

da höre ich nur das mastersignal auf dem kopfhörer