Wie Archiv aktualisieren

Ich suche schon Stundenlang und finde einfach keine Lösung. :thinking:

Wie kann ich denn das Archiv aktualisieren?

Wenn ich z.B. im Nachhinein, mit einem anderen Programm, MP3-Tag-Informationen von Dateien oder die Bitrate ändere.
Wie kann ich Mixxx dazu bringen, zu prüfen, welche Dateien einen neuen Zeitstämpel haben und diese im Archiv zu aktualisieren?

Grüße Ronny

https://manual.mixxx.org/2.2/en/chapters/library.html#using-third-party-software

:dizzy_face:

Und dafür wäre es natürlich wieder von Vorteil, wenn ich im Archiv eine Baumstruktur hätte.
Ich weiß ja, dass ich z.B. im Ordner “70er”, “80er” und “Aktuell” an Dateien Änderungen vorgenommen habe.
Wenn ich jetzt gezielt diese Ordner anwählen und die darin befindlichen Dateien markieren könnte, um die Metadaten aus dem Datei-Tag importieren zu können, würde das relativ zügig gehen.
Wenn ich aber alle Dateien im Archiv markieren muss, dauert das bei einem großen Archiv ewig.
Wenn ich mir die Ordner über die Spalte “Speicherort” suche, braucht man dafür auch ganz schön lange. :worried:

Oder denke ich da irgendwo zu kompliziert?

Das ist nicht nötig.
das Handbch-Kapitel das @hlzhs verlinkt hat beschreibt es doch, allerdings auf Englisch.
Auf deutsch:
"Wenn Sie Dateimetadaten mit Software von Drittanbietern geändert haben, wählen Sie im Menü oben im Anwendungsfenster BibliothekBibliothek erneut scannen. Dies fordert Mixxx auf, die Metadaten von allen Spuren in der Bibliothek erneut zu lesen.

wählen Sie im Menü oben im Anwendungsfenster BibliothekBibliothek erneut scannen . Dies fordert Mixxx auf, die Metadaten von allen Spuren in der Bibliothek erneut zu lesen.

Wär für mich auch logisch gewesen. Habe ich deshalb auch schon mehrfach probiert.

Kann es sein, dass dies in der 2.3.0 Beta nicht funktioniert?
Wenn ich das auswähle, tut sich bei mir nämlich nichts.
Die geänderten Tags werden nicht neu eingelesen.

Das geht bei mir nur mit Rechtsklick auf die Datei und Metadaten -> aus Datei-Tags importieren.

EDIT

Der Punkt BibliothekBibliothek erneut scannen liest wohl “nur” die neuen Titel ein und nicht geänderte Tag-Informationen von schon vorhandenen Dateien.

Lets switch to English to give others the chance to participate.

Only new and deleted files are discovered when rescanning. File modification time stamps are not evaluated yet:

Workaround:

  • Filter tracks, e.g. by location prefix = all tracks in top-level folder
  • Select resulting tracks
  • Invoke Metadata > Import From File Tags from context menu

@Ronny i guess that you mainly want to play from your folder structure. I do this too and I simply enable Settings -> Library -> Export: Write modified track metadata from the library into file tags. This allows having an accurate BPM/Key (or atleast with mixxx consistent) on the file id3 tags and seeing them in the directory view. In the directory view mixxx always loads the tags from the file and doesn’t use the information from the database. I for example use the comment field for my own tags, so I simply add with vlc or any other media player tags like #dark #atmospheric #kick-reverb … and i can immediatly search through them in mixxx (if i’m in the same folder and reload the folder).